MTV Mixtape Monday mit Slim Thug, The Game, Graph & T-Pain

Wie hört sich dieser vollgepisste Fahrstuhl Beat an, bei dem Jay Z durch die Decke fliegt? Wäre ich Just Blaze, ich hätte aufgelegt.


The Games Album wird übrigens auf 230-250.000 verkaufte Einheiten geschätzt. Morgen wissen wir genaueres.


Jay Z Interview mit einem englischen Freak.

Cassidy – Neva Lie

2 Live Crew feat. Mannie Fresh – I’m 2 Live

Young Buck feat. Larry Davis – United Snakes Of America

Jake One feat. Freeway & Brother Ali – The Truth (via dubcnn.com

Xzibit feat. Jelly Roll – Forever You Won’t

12 Responses
  1. Young_musti
    Young_musti

    Zitat von Braxton »

    230-250k? Hätte mehr erwartet, Vorallem weil das Album Echt gelungen ist(bis auf die vielen Feautures).

    ja schade das er nur 200-250 verkauft hat

    Antworten
  2. Strelok187
    Strelok187

    Games Album L.A.X hatte ein ganzes Jahr Zeit

    G Units T.O.S. wurde anfang März verkündet und komm Juli raus + der Shit mit Buck + viele Tracks waren schon auf den ThisIs50 Mixtapes

    hätte sich G Unit lieber noch ein Halbes Jahr Zeit gelasen hätten die über 500.000 verkauft 🙂

    Antworten
  3. Braxton
    Braxton

    Zitat von Strelok187 »

    Games Album L.A.X hatte ein ganzes Jahr Zeit

    G Units T.O.S. wurde anfang März verkündet und komm Juli raus + der Shit mit Buck + viele Tracks waren schon auf den ThisIs50 Mixtapes

    hätte sich G Unit lieber noch ein Halbes Jahr Zeit gelasen hätten die über 500.000 verkauft 🙂

    Alles klar, Vorallem weil wir ja auch in “The Massacre” Zeiten Leben

    Antworten
  4. Braxton
    Braxton

    Zitat von DXM »

    Trotzdem sehen wir das Rap nichts mehr verkauft.

    Spricht nix dagegen, Aber alles ein ding der vermarktung. wenn der Hype Stimmt, Werbung gut organisiert wird und marketing passt, dann denke ich das auch gut evrkauft werden kann.

    Antworten
  5. Plant42
    Plant42

    Zitat von DXM »

    Trotzdem sehen wir das Rap nichts mehr verkauft.

    tja, wenn man mal davon absieht, dass wayne von tha carter III innerhalb von 7 wochen 2mio exemplare alleine in den US of A losgeworden ist, könntest du recht haben.
    ich zum beispiel habe eher keine lust mehr haben für das nächste lieblos zusammengeschusterte 0815-mix von “artist” xy der mir alles erzählt was 5 generationen von rappern mir auch schon erzählt haben, auszugeben.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.