180°C mit $ick und Disarstar

Unser Kochformat mit $ick von Shore, Stein, Papier geht in die nächste Runde und trägt von nun an den Titel “180°C“. Dieses mal hat er sich mit Disarstar zusammengefunden und den Klassiker Nudeln mit Bolognese zubereitet. Im Gegensatz zu früheren Gästen hat sich der Hamburger sogar an der Zubereitung beteiligt. Disarstar, der am 31. März sein neues Album “Minus X Minus=Plus” veröffentlichen wird, sprach ungewohnt offen über seine Drogen & Alkoholvergangenheit.

“Minus X Minus=Plus” hier bei amazon bestellen

“Shore, Stein, Papier” (Buch) hier bei amazon bestellen

 

180°C mit $ick und Disarstar
91%Gesamtwertung
Leserwertung: (14 Votes)
91%
Artists
2 Responses
  1. Tom

    An Disarstar: Gute deutsche Hausmannskost gibts z.B. im Brachmanns Galeron in St. Pauli ;D

    Antworten
  2. Björn

    Hey,

    ich finde Shore, Stein, Papier ist der lebende Beweis, dass ein Drogensüchtiger eine Person ist, welche genau so das Recht auf Anerkennung in der Gesellschaft verdient und sogar beim Erzählen einen sympathischen Eindruck hinterlässt!

    Klasse, weiter so!

    Gruß- Du hast mir geholfen in der Therapie nicht den Mut zu verlieren …Danke $ick!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.