Jamule Interview: Life is Pain, Kool Savas & Schlaflosigkeit

Anlässlich der Store-Eröffnung von JD Sports am Berliner Alexanderplatz, haben wir uns mit wohl einem der spannendsten Newcomer des Landes getroffen: Jamule. Über 750k monatliche Spotify-Hörer, Streamingzahlen in Millionenhöhe und Features mit dem Who Is Who der Szene sprechen für sich. Talent, Stilsicherheit und nicht zuletzt sein unverkennbarer Hunger, haben dem jungen Rapper einen hochdatierten Vertrag bei PA Sports‘ Label Life Is Pain gesichert. Angekündigt als Deutschraps Cristiano Ronaldo, sorgt er mit Tracks wie “NBA” oder zuletzt “Dollarzeichen” für Aufsehen und kann sich dabei skilltechnisch nahtlos zwischen Künstlern wie reezy, Bausa oder Shindy einreihen.

“Ninio” hier bei amazon bestellen

Neben seiner Live-Performance und einem Meet & Greet mit seinen Fans, hat sich Jamule die Zeit für ein Gespräch mit uns genommen. Darin spricht er von seinen musikalischen Anfängen in Essen mit Miksu & Macloud, dem Signing bei Life Is Pain und die Veränderungen, die das Leben in Zeiten des Hypes mit sich bringt.

 

Weitere, aktuelle Tracks findet ihr in unserer Playlist:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.