Genetikk über Y.A.L.A, Rin, Fler, Money Boy & Feminismus

Genetikk haben am letzten Freitag mit “Y.A.L.A” ihr mittlerweile 7. Studioalbum veröffentlicht. Nach ihrem Weggang von Selfmade Records läuft nun auch Marketing und Vertrieb in Eigenregie über das selbstgegründete Label “Outta This World“.

“Y.A.L.A.” hier bei amazon bestellen

Via Twitter hatten Sikk und Karuzo im Vorfeld verkündet, dass sie in Zukunft nur noch Interviews mit Frauen führen wollen. Somit trafen sie im Berliner Trixx-Musistudio auf unsere Moderatorin Steph, um über ihr neues Album zu sprechen. Dabei wurde viel über Themen wie Inspiration, Mindstate und Meditation gesprochen, aber auch über die aktuelle Connection zu Künstlern wie Rin oder Fler.

 

 

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.