#AntiMarteria

Seit einiger Zeit geistert der Hashtag #AntiMarteria durchs Netz. Auf den Instagramprofilen so einiger bekannter Gesichter sind bereits Bilder mit diesem Hashtag versehen worden. Bei Fotograf Paul Ripke, Ex Aggro Berlin Chef Specter, Sängerin Miss Platnum, Videograf Felix Urbauer, Schauspielerin Emilia Schüle und natürlich bei Marteria selbst wurden bereits Fotos mit dem genannten Hashtag betitelt.

Marten selbst schrieb dazu den vielversprechenden Satz “Jetzt gehts looos”. Was genau wieder losgeht, können wir jetzt nur vermuten. Die entstandenen Bilder wurden allesamt im südafrikanischen Kapstadt geschossen. Offensichtlich hat die Crew dort ein Video gedreht. So liegt also die Vermutung nahe, dass es sich dabei um das Video zur neuen Marteria Single handelt. Ob diese den Namen “AntiMarteria” trägt, oder ein neues Album so heißt, oder gleich beides, bleibt abzuwarten. Kann natürlich auch sein, dass ein Film, eine Dokumentation oder ein “Rettet die Wale” Werbe-Clip gedreht wurde. Wir wollen uns da nicht aus dem Fenster lehnen.

Mal sehen wie lange die Herren brauchen werden, um das frisch geshootete Ma(r)terial zu schnippeln und zu veröffentlichen. Eins zeigen die Fotos schon mal ganz deutlich: Es wird sonnig.

“Zum Glück in die Zukunft 2” hier bei amazon bestellen

“Zum Glück in die Zukunft 2” hier bei iTunes bestellen  

antimarteria

 

antimarteria

 

 

antimarteria

 

Den größten Tipp gibt Schauspielerin Emilia Schüle, die in ihrem Post von einem neuen Album spricht. Ob dieses Antimarteria heißt, weiß man aber immer noch nicht.

 

antimarteria antimarteria antimarteriaantimarteria antimarteria antimarteria antimarteria antimarteria antimarteria antimarteria

 

antimarteria

 

 

 

#AntiMarteria: "Jetzt gehts looos", sagt Marteria. Nur was?
69%Gesamtwertung
Leserwertung: (31 Votes)
69%
Artists
Eine Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.