Nachdem uns Snoop Dogg bereits mit dem Cover und einem ersten Video zu seinem neuen Album “Coolaid” versorgte, präsentiert er uns nun auch die vollständige Tracklist.

Auf 20 neuen Tracks will Snoop mit purem “Gangsta Rap” überzeugen, wie er selbst kürzlich in einem Interview verriet. Die Feature-Parts stammen von unter anderem Wiz Khalifa, Too Short, E-40, Jeremih oder auch Swizz Beatz. Musikalisch geht Snoop hier also wieder “Back To The Roots” und releast sein erstes reines Rap-Album nach 5 Jahren, nachdem er in der letzten Zeit sonst auch Elemente des Funk oder Reggae nutzte. “Coolaid” erscheint digital am 1. Juli und ab dem 15. Juli ist die LP dann auch physisch zu haben, hier könnt ihr sie auch bei amazon oder iTunes bestellen.

Hier das Cover zu “Coolaid”, welches an sein Debüt “Doggystyle” aus dem Jahr 1993 erinnert:

Snoop Dogg - Coolaid

Das Video zu “Kush Ups” erschien Anfang des Monats:

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.