Nachdem es in letzter Zeit eher ruhig um D12 geworden ist, bringt die Crew nun am 30. Oktober 2015 ein neues musikalisches Lebenszeichen mit Namen “Devil’s Night The Mixtape” heraus. Gehosted wird das Mixtape von DJ Whoo Kidd.

Die eigentliche Überraschung ist dabei, dass auch Eminem nach langer Zeit für das Mixtape offenbar wieder mit seinen D12 Kollegen im Studio war. Dies wurde zumindest inzwischen von D12 Mitglied Bizarre bestätigt. Unklar ist noch, auf wie vielen Tracks Slim Shady vertreten sein wird:

bizarre

Neben der Zusammenarbeit mit Eminem, wird das Mixtape wohl auch mit einem weiteren Schmankerl aufwarten können. Wenn man Bizarre und Kidd Kidd glauben mag, wird es einen Kollabotrack zwischen D12 und der G-Unit geben, auf dem ebenfalls Eminem einen Verse haben soll:

Working on this d12 g unit record .. We coming!! Ein von Bizarre D12 (@bizarred12) gepostetes Foto am

Naturgemäß sind solche Ankündigungen mit einer gewissen Vorsicht zu genießen. Es bleibt also spannend. Das Cover zum Mixtape ist jedenfalls bereits erschienen:

d12 mixtape

Nachdem Eminem mit seinem Majoralbum “The Slim Shady LP” 1999 weltweit Erfolge feiern konnte, stellte er bereits ein Jahr später auf seinem Nachfolger “The Marshall Mathers LP” seine alte Crew D12 einem größeren Publikum vor. 2001 und 2004 veröffentlichten D12 (mit Eminem als Mitglied) die Alben “Devil’s Night” und “D12 World”, oftmals wurde die Crew jedoch als bloßes Eminem-Anhängsel betrachtet, was D12 u.a. sehr humorvoll auf dem Track “My Band” verarbeiteten.

In den letzten Jahren ging dann nicht mehr wirklich viel bei D12. Nachdem Mitglied Proof erschossen wurde, verließen Bizarre und Denaun Porter zwischenzeitlich die Gruppe. Auch war Eminem z.B. auf dem 2008er D12 Mixtape gar nicht zu hören.  Nun soll aber mit dem neuen Mixtape das Comeback in Angriff genommen werden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.