Aggro Berlin Rapper Sido hat gestern sein zweites Soloalbum “Ich” veröffentlicht. Für den Großteil der Produktionen ist Paul NZA verantwortlich gewesen. Weitere Credits gehen u.a. an Tai Jason, die Beathoavenz, DJ Desue und Roe Beardie. Am Mikrofon standen neben Sido noch B-Tight, Fler, Tony D, Alpa Gun, Massiv und die neue Aggro-Rapperin Kitty Kat. Selbst Peter Fox von der Reggae-Kombo Seeed hat einen Beitrag zu dem Album geleistet. “Ich” wurde in der Standard- und Premium Editon veröffentlicht.
Mit einem Review kann in kürze gerechnet werden.

Bereits am 15. November hat der Mann mit der Maske das Buch “Ich Will Mein Lied Zurück”, das von Marcel Feige geschrieben wurde, in den Handel gebracht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.