Falk Schacht, der primär für seine journalistische Arbeit im urbanen Raum bekannt ist, hat sein eigenes Label gegründet. Unter dem Namen “Catch The Beat” sollen in Zukunft hauptsächlich Instrumentalalben erscheinen.

Den Anfang macht der Soundtrack zum Skatekurzfilm “Street Jazz – An Audiovisuell Postcard From NYC“, auf dem u.a. Beats von Dexter, Suff Daddy, Figub Brazlevic, Morlockk Dilemma und Brisk Fingaz zu hören sein werden. Der Release erscheint am 24. April.

3 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.