Onyx haben ein neues Album in der Pipeline: Es trägt den zeitgemäßen Titel “#WakeDaFucUp“, wurde vollständig von den Snowgoons produziert und erscheint am 9. März.

Die Kollaboration mit den Snowgoons ist nicht die einzige internationale Zusammenarbeit auf dem Album, als erste Auskopplung ist das gleichnamige “#WakeDaFucUp” mit den Holländern von Dope D.O.D. bereits erschienen. Ansonsten gibt es u. a. Features von Sean Price, Cormega oder A$AP Ferg.

Auch das Cover ist ebenfalls schon online.

UPDATE: Inzwischen ist das Snippet zu der LP erschienen.

“#WakeDaFucUp” bei Amazon bestellen.

“#WakeDaFucUp” bei iTunes bestellen.

11 Responses
  1. SagaTious
    SagaTious

    ich kann immer noch nicht einsehen warum jemand nicht einsehen kann dass sowas hip hop vertreten bzw überhaupt sein soll

    oder warum jemand denkt dieser mist müsste unter jeder cro news auf 16bars stehen

    wenn ihr keine ahnung habt lest doch den wiki artikel zum thema und vergleicht die üblichen stilmittel dieser musikrichtung mit den stilmitteln von cro

    Antworten
  2. FRANKFURT_POWA
    FRANKFURT_POWA

    und ich kann den blöden scheißkopf einfach nicht mehr sehen
    soll er endlich die maske ausziehen dann verkauft er auch nix mehr und wird nicht mehr so gehyped das ich überall mit seiner scheiße zugespamt werde…

    Antworten
  3. Fri3de
    Fri3de

    Schön und gut, man kann nicht alles damit zuspammen, aber Fakt ist, dass DER KERL mit SICHERHEIT nicht den DEUTSCHRAP repräsentiert, welcher er in seiner ursprünglichen Form eigentlich ist. Das ist Florian Silbereisen mit Panda-Maske und sprechgesangsartistischen Elementen, nicht mehr und nicht weniger. CRO ist KEIN Repräsentant für DEUTSCHRAP. Punkt!

    Antworten
  4. Buar
    Buar

    Zitat von Fri3de »

    jo würd mich auch freuen wenn ein haftbefehl endlich mal bei raab säße, der 3 verschiedene themen drauf hat(nämlich cash und street(bzw dass er meine mutter fickt)) und ungefähr 10% der rapskills von cro hat, aber eher als rapper gilt nur weil er vollzeit asi und absolut unmusikalisch ist, sodass es ihm einfach nicht gelingt eingängige lieder zu machen(und gibt genug rapper auf die diese beschreibung zutrifft)

    Antworten
  5. Dein_Vater
    Dein_Vater

    Eure Diskussionen darüber wie sehr ein Cro bzw Haftbefehl wirklich Deutschrap ist oder nicht und was euch nicht alles ankotzt bei den HipHop-Medien sind erbärmlich.

    GetaLife Bitches

    Antworten
  6. 805er
    805er

    Zitat von SagaTious »

    wenn ihr keine ahnung habt lest doch den wiki artikel zum thema und vergleicht die üblichen stilmittel dieser musikrichtung mit den stilmitteln von cro

    Wikipedia ist auf jedenfall die richtige Quelle für sowas 😉 Ich kauf mein Essen auch immer im Bekleidungsgeschäft

    Antworten
  7. Jaspoar
    Jaspoar

    Ich lass mich lieber von Cro,Marteria,Casper und Kraftklub als vn Hafti,Farid Bang und Kollegah repräsentieren nur mal so als Beispiel seid doch froh,dass wenn man sagt,dass man Rap hört, nicht so komplett
    doof angeguckt wird,wie es noch vor ein paar Jahren der Fall war 😉

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.