Pharrell Williams, seines Zeichens Sänger/Rapper/Songwriter und eine Hälfte von The Neptunes, könnte der dritte Hip Hop-Künstler sein, dessen Arbeit mit einem Oscar gewürdigt wird.

Nach Eminem‘s “Loose Yourself” aus “8 Mile” und der “Hustle & Flow”-Hymne “It’s Hard Out Here for A Pimp” von der Three 6 Mafia besteht die Möglichkeit, dass Pharrell‘s “Happy” aus dem Soundtrack von “Ich – Einfach Unverbesserlich 2” der nächste Track eines Hip Hop-Künstlers ist, der von der Academy als ‘Best Original Song’ ausgezeichnet wird. Nominiert ist er zumindest bereits.

Pharrell hatte schon vor der Oscar-Nominierung Schlagzeilen mit “Happy” gemacht, als er zu dem Song ein 24-Stunden-Video drehte. Hier gibt es noch einmal die gekürzte Standard-Version zu sehen.

8 Responses
  1. Dein_Vater
    Dein_Vater

    Zitat von classico »

    Pharrell Willams hätte es verdient, genauso wie er eigentlich “Producer Of The Year” werden müsste!!

    Entweder Er oder Mike Will

    Antworten
  2. Classico
    Classico

    Zitat von dein_Vater »

    Entweder Er oder Mike Will

    ja wahrscheinlich wird es Mike will made it, aber pharrell williams hatte viel mehr hits produziert und selber mitgesungen!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.