Nachdem er im letzten Jahr sein altes Label Halunkenbande verlassen und sich später auch von seinem Reimpartner Dú Maroc hat, gibt es für SadiQ nun wieder positive Nachrichten an der musikalischen Front. So hat der Frankfurter einen Vertrag bei dem neu gegründeten Label Made Music unterschrieben und wird sein kommendes Album über diese Plattform veröffentlichen.

Zuletzt hatte SadiQ ein Soloalbum namens “TraffiQ” für den September 2013 angekündigt.

Ebenfalls bei dem neuen Label untergekommen ist Kico, der bislang überwiegend im VBT stattfand und bei der diesjährigen Splash! Ausgabe des Turniers im Halbfinale scheiterte.

Image and video hosting by TinyPic

4 Responses
  1. NTS
    NTS

    SadiQ ist top, wünsche ihm alles gute. Wäre aber bei Azzlackz besser aufgehoben denke ich. Egal, das Album wird trotzdem gut.

    Kico natürlich überflüssigster Mensch der Erde

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.