Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Das weiß natürlich auch Rick Ross und so kündigte man nun den dritten Teil der Compilation-Serie “Self Made” seines Labels Maybach Music für diesen Sommer an. Demnach wird “Self Made Vol. 3” am 6. August erscheinen und musikalische Beiträge der Crew-Mitglieder Rick Ross, Wale, Meek Mill, Stalley, Gunplay, Omarion, French Montana und Rockie Fresh enthalten.

Die Ankündigung wurde über den dem Camp nahestehenden Journalisten Shaheem Reid getätigt, der auch gleich das dazugehörige Cover präsentierte:

Die beiden ersten Teile erschienen in 2011 und 2012.

UPDATE: Da der ursprüngliche Veröffentlichungstermin wohl nicht eingehalten werden kann, wurde die Maybach Music-Compilation auf den 17. September verschoben. Auch das Artwork des Albums bekam bei der Gelegenheit anscheinend ein Make-Over.

UPDATE 2: Nun ist auch die Tracklist zum neuen Label-Sampler erschienen. Demnach werden neben den Maybach Muisc-Künstlern u.a. auch J. Cole, Pusha T, Fabolous, Yo Gotti, Lil Boosie und Lupe Fiasco auf “Self Made Vol. 3” zu hören sein. Der eigentlich als Single angekündigte Track “Oil Money Gang” von Rick Ross und Jadakiss findet sich indes nicht auf dem Album wieder.

“Self Made Vol. 3” hier vorbestellen.

6 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.