Im Jahre 2008 begaben sich die Herren Rick Ross und Birdman zusammen ins Studio, um das gemeinsame Album “The H” aufzunehmen. Das Projekt kam allerdings nie heraus und so entschloss man sich nun, 5 Jahre später, das gemeinsame Material als Free-Release bereitzustellen.

The H (The Lost Album Vol. 1)” beinhaltet 11 Tracks, die mit Features von Mack Maine, Kevin Rudolf und Gudda Gudda aufwarten, und wird von DJ Khaled gehostet. Der Namenszusatz “Vol. 1” lässt darauf schließen, dass Ricky Rozay und Baby demnächst noch mehr gemeinsame Tracks aus dem Sack lassen werden.

Das Video zu “Got A Bitch” wurde bereits 2010 veröffentlicht und gibt es hier zu sehen.


Download Mixtape | Free Mixtapes Powered by DatPiff.com

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Eine Antwort
  1. AirForceOne
    AirForceOne

    Wie konnte man überhaupt so viel kohle verballern?Sein drittel an Rocafella Records so wie clothing war über 150 Millionen wert.Der Hätte keinen finger mehr krumm machen müssen

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.