16bars.de
16bars.de Zuletzt kommentiert
16bars.de Events
 
 
home alben / artists / labels media news magazin events blog bet forum  

news

16bars.de Download: Yelawolf veröffentlicht "Trunk Muzik Returns"

15.03.2013
Download: Yelawolf veröffentlicht "Trunk Muzik Returns"

Autor: BJ_AN

Artists: A$AP Rocky, Killer Mike, Paul Wall, Raekwon, Yelawolf
Labels: Interscope Records, Shady Records



PfeilRaekwon: Dieses Wochenende mit 2 Konzerten in Deutschland
Raekwon: Dieses Wochenende mit 2 Konzerten in Deutschland Bevor in diesem Herbst Raekwons nächstes Album "F.I.L.A." erscheinen soll, wird sich der legendäre MC an diesem Wochenende bei gleich zwei Konzerten in Wuppertal und Hamburg live die Ehre geben. So ... [ mehr ]

Pfeilsplash! 17: Jonwayne und Freddie Gibbs sagen ab, Fashawn bestätigt
splash! 17: Jonwayne und Freddie Gibbs sagen ab, Fashawn bestätigt Bei seinem gestrigen Konzert in der Berliner Columbia Halle hat Prinz Pi die ersten bestätigten Acts für das im Juli 2014 stattfindende splash! 17 bekannt gegeben. So werden neben Prinz Pi selber ... [ mehr ]

7 Kommentare

juelz_n_weezy von juelz_n_weezy, am 15.03.2013
2 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Einfach runterladen!!!! is gratis und soooowas von krass

leifspin von leifspin, am 15.03.2013
1 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Trunk Musik war so stark. Dafür war Radioactive mega schlecht. Ein ganz schwacher versuch musik für die große masse zu machen. Hoffe er kann hiermit an zeiten von Trunk Muzik anknüpfen!

upzinth von upzinth, am 15.03.2013
2 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

geiler scheiss, yeler is wieder back, gutes tape, wenn auch nicht ganz so krass wie der vorgänger..

McFLYYY von McFLYYY, am 16.03.2013
0 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

gutes ding, dank yela´s unbestreitbaren skills am mic.. die beats hingegen sind zum teil für meinen geschmack leider schrott.. daher hätt das tape wesentlich besser sein können und kommt lange nicht an den vorgänger ran

Standarduserbild von havendangelo, am 16.03.2013
0 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren
Zitat von leifspin »

"Radioactive" war ebenfalls krass! Aber wenn du eine Fangemeinde hast, die auf "Trunk Muzik" aus ist und nicht rafft, dass "Trunk Muzik" gerade wegen seinem roten Faden so geil ist und bei "Radioactive" aus Konzeptgründen ein anderer roten Faden existiert, ist die Enttäuschung vorprogrammiert.

Standarduserbild von havendangelo, am 16.03.2013
0 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Echt schade, dass die Singles und das Album nicht funktioniert haben ... Wobei "Let's Roll" auch zu offensichtlich war und Yelawolf weit mehr als Offensichtliches droppen kann! Natürlich ist man dankbar für Free-Stuff, aber dieser Herr sollte Platten bringen, die für die Ewigkeit sind, denn das Können hat er allemal!


16bars.deKommentar schreiben
Impressum