Es ist etwas Zeit vergangen seit Action Bronsons letztem Free-Album “Blue Chips“, das er in Zusammenarbeit mit Party Supplies veröffentlichte. Nun ist ein neues Projekt am Start, welches Bronson ebenfalls wieder für lau unter die Leute bringt.

Rare Chandeliers” heißt Action Bronsons neues Album, das komplett vom Super-Producer The Alchemist produziert wurde. Bei den Raps wird Action Bronson auf “Rare Chandeliers” u.a. von Schoolboy Q, Styles P, Sean Price, Roc Marciano, Meyhem Lauren und Evidence unterstützt.

Dies ist das erste Realese von Bronson seitdem er einen Vertrag bei Vice Records / Warner Music Group unterschrieb.

Download: Action Bronson – Rare Chandeliers

7 Responses
  1. MrC

    man sollte vllt noch erwähnen, dass SK ein Charity-Projekt ist, welches direkt und ohne Umwege mit dem UN World Food Programme zusammenarbeitet.

    das ergibt nämlich direkt ein ganz anderes bild! auch wenn ihr natürlich recht habt mit dem hangover-prinzip 😉

    Antworten
  2. RAGtime

    genauer gesagt ist das ganze kein reines charity-projekt – es ist ein relativ normales produkt, bei dem allerdings pro verkaufter einheit ein bestimmter anteil (konkret der für eine mahlzeit, die nicht näher definiert ist) gespendet wird.. nicht verkehrt die aktion, weil eine milliarde mahlzeiten zusammen kommen sollen aber eben auch verkaufs- und somit profitförderlich… wollts nur mal gesagt haben

    Antworten
  3. NGil

    50 Cent ist a hypocrite! The personified panther of the of the revelation.

    To the People: Spend directly!

    This energy drink costs about 2.99 $ !!!

    Antworten
  4. derFremde

    50cent is interessant wie bushido also NULL!

    wenn die kohle wirklich an hungernde kinder geht dann hat er respekt verdient aber sonst
    ist er und war er einfach kein besnderer rapper.

    Antworten
  5. ironfist

    Kann mal bitte einer Alchemist sagen, dass seine Beats nur noch scheiße sind! Was ist mit ihm passiert? Er benutzt kaum noch Drums. Ich verstehe nicht wie aus so einem Ǔberproducer mit Beatz wie: No Mercy, From DBlock to QB, IM3, We Strive, All I know is pain, Queens (CNN), Louder, Keep It Thoro, Gunz Up und vielen vielen mehr so ein drumloser unterdurchschnittsproducer werden kann. Alchemist war echt mein Idol…Schade

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.