Die Orsons haben mit ihrem Majorlabel-Debüt “Das Chaos und die Ordnung” den Einstieg in die Top 20 geschafft. Das insgesamt dritte Album der Gruppe erreichte in der ersten Verkaufswoche Platz 12.

Für ihr Label Chimperator bedeutet dies nach Cros Mega-Seller “Raop” den zweiten Charterfolg in diesem Jahr.

Update: B-Tight konnte sich mit seinem Crossover-Album “Drinne” Platz 60 der Charts sichern.

10 Responses
  1. Coma007
    Coma007

    Sauber! Glückwunsch! Hätten es meiner Meinung nach auch in die Top Ten verdient gehabt!
    Egal gute Ding ein bisschen abgespaced aber sind halt die Orsons!

    Sag nur “Vodka Vodka Apfel Z”

    Und jetzt wird das O geformt 😉

    Antworten
  2. Dorfmuzik
    Dorfmuzik

    glückwunsch an die orsons und b-tight.

    jedoch bin ich der meinung, beide alben sind musikalische fehltritte (beispiel: die orsons “horst und monika”, b-tight “drinne”).

    Antworten
  3. Dorfmuzik
    Dorfmuzik

    Zitat von Dorfmuzik »

    glückwunsch an die orsons und b-tight.

    jedoch bin ich der meinung, beide alben sind musikalische fehltritte (beispiel: die orsons “horst und monika”, b-tight “drinne”).

    kaas, meakes und plan b geben z. b. auf der john bello story 2, von savas, musikalisch eine deutlich bessere figur ab.

    Antworten
  4. Hoejja
    Hoejja

    Ich hab B-Tight’s Album noch nicht gehört aber wie bitte willst du den das Orsons Album an einem Lied fest machen? Horst und Monika war meiner Meinung nach ein Buisness Move von Chimperator(Cro feat. + Bundesvision Songcontest = Verkaufszahlen). Ist nicht so das Die Orsons ihrer Linie nicht mehr Treu bleiben… hör dir Lieder wie Lagerhalle oder Unperfekt an dann weist du was ich meine.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.