Nachdem der Label-Sampler des G.O.O.D. Music Klans zunächst für ein Release am 7. August angekündigt war, gab es nun die Nachricht das “Cruel Summer” wohl doch erst im September erscheinen wird. Laut Pusha Ts Website ist nun der 4. September offizieller Veröffentlichungstermin des Albums, dass bisher die Singles “Mercy” und “New God Flow” hervorgebracht hat.

Das Complex Magazin gab kürzlich bekannt, dass sie sich in der Titelstory ihrer nächsten Ausgabe der G.O.O.D. Music Posse widmen werden. Auf dem dazugehörigen Cover erscheint erstaunlicherweise neben den gesignten Künstlern Kid Cudi, Big Sean, Pusha T, Common, Q-Tip und John Legend auch der bisher nur gerüchteweise mit dem Label in Verbindung gebrachte 2 Chainz (siehe oben).

Dieser hatte bereits für das Artwork seines Solo-Debüts mit Kanye Wests Kreativ Team DONDA zusammen gearbeitet und Kanye wirkte auch auf seiner neuesten Single “Birthday Song” als Feature-Gast mit.

2 Chainz erste Auskopplung aus dem am 14. August erscheinenden Album “Based On A T.R.U. Story“, dass von Drake gefeaturte “No Lie“, konnte indessen bereits über 500.000 Exemplare absetzen und ist damit seit Kurzem Gold zertifiziert.

Der Producer von “No Lie“, Mike Will Made It, hatte Anfang der Woche sein Mixtape “Est. In 1989 Pt. 2” veröffentlicht, auf dem der Song ebenfalls enthalten ist. Den Download gibt es hier.

Hier nochmal das Complex-Cover in groß:

Image and video hosting by TinyPic

Und weils so schön war, hier nochmal das Single Cover zu “No Lie“:

Image and video hosting by TinyPic

Update: Das G.O.O.D. Music Album “Cruel Summer” wurde noch einmal um 2 Wochen verschoben und wird somit nun am 18. September erscheinen. Grund für die erneute Verzögerung soll das Hinzufügen weiterer Featuregäste (darunter Mos Def) gewesen sein.

5 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.