Wolfpack Entertainment gab soeben bekannt, dass Labelchef D-Bo kommenden Oktober sein nächstes Album veröffentlichen wird. Das Album wird den Titel “Kopffick mit Niveau” tragen und am 05.10.2012 erscheinen.

Bereits Anfang April gab D-Bo in einer Kurz-Doku des Energy-Herstellers Wild Dragon Einblicke in seine diversen Projekte. Die Doku gibt es hier zu sehen.

Update: Wie Wolfpack Entertainment mitteilte, hat D-Bo den Release seines kommenden Albums “Kopffick mit Niveau” aufgrund von rechtlichen Problemen auf den 04. Januar 2013 verschoben:

Image and video hosting by TinyPic

Artists
11 Responses
  1. Eam
    Eam

    dieser Trailer entstand vor “Therapie nach dem Album” und war hier schon einmal zu sehen!? Trotzdem gespannt auf die Doku

    Antworten
  2. Bondabass
    Bondabass

    Ich feier Raf…egal ob Camora oder 3.0…Sein Rap hat mir sehr viel spaß bereitet…aber ich freu mich einfach auch auf die neuen Sachen da er ein unglaublich talentierter musiker ist…und es daher egal wir was er als nächstes anpackt…es wird auf jedenfall groß!!

    Antworten
  3. 0711er
    0711er

    Zitat von eam »

    dieser Trailer entstand vor “Therapie nach dem Album” und war hier schon einmal zu sehen!?

    Yep, war er.

    Trotzdem freu ich mich auf die Doku – RAF ist der Beste! Komm wieder nach Stuttgart in die Röhre! 😀

    Antworten
  4. ThaBestMuzic
    ThaBestMuzic

    Es schrieben viele Leute dass die den Anfangsbeat sehr gerne hören und es kaum erwarten können dass das Album mit dieses Track drauf herauskommt.

    Da es schon 2 Uploads gibt, auf denen der Beat einfach nur geloopt wird, mir der Beat aber selber sehr gefällt, habe Ich mich mit meinem Partner drangesetzt und den Beat komplett herausproduziert.

    Ihr findet ihn hier:

    -> /watch?v=Ud8Ode8hKso —- RAF 3.0 MALAGA REMAKE

    -> /user/BeatrezProductions —- Youtube Channel

    Antworten
  5. NONAME
    NONAME

    D-Bo ist von den Texten her top, aber musikalisch kommt das Ganze leider oft sehr eintönig und monoton daher. Wenn er es mal schaffen würde dem Ganzen einen neuen Anstrich und neuen musikalischen Innovationen zu geben, hätte die Musik auch kommerziell mal eine Chance.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.