16bars.de
16bars.de Zuletzt kommentiert
16bars.de Events
 
 
home alben / artists / labels media news magazin events blog bet forum  

news

16bars.de Die Fantastischen Vier zum zweiten Mal bei MTV Unplugged

04.05.2012
Die Fantastischen Vier zum zweiten Mal bei MTV Unplugged
Quelle: musikmarkt.de

Autor: marius

Artists: Die Fantastischen Vier



Pfeil1 Live Krone 2014: sido, Kollegah, Cro uvm nominiert
1 Live Krone 2014: sido, Kollegah, Cro uvm nominiert Am 4. Dezember findet die alljährliche Verleihung der 1 Live Krone in Bochum statt. Die 1 Live Krone gilt als der wichtigste deutsche Radiopreis und wird in diesem Jahr bereits zum 15. Mal ... [ mehr ]

PfeilDie Fantastischen Vier: Neues Album "Rekord" im Oktober // UPDATE: Cover veröffentlicht
Die Fantastischen Vier: Neues Album "Rekord" im Oktober // UPDATE: Cover veröffentlicht Die Fantastischen Vier veröfffentlichen am 24. Oktober ein neues Album. "Rekord" wird es heißen und über Sony BMG Music Entertainment und Four Music erscheinen. Dieses Jahr feierten die vier ... [ mehr ]

11 Kommentare

Standarduserbild von F_ck, am 04.05.2012
8 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

? warum ein zweites unplugged, auch wenn ich nix gegen die Fantas hab, sollte man dann doch lieber andere Künstler wählen

Standarduserbild von Rapstar, am 05.05.2012
6 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren
Zitat von F_ck »

? warum ein zweites unplugged, auch wenn ich nix gegen die Fantas hab, sollte man dann doch lieber andere Künstler wählen

Stimmt, ein MTV Unplugged sollte schon was einmaliges sein. Wäre scheiße wenn jeder der schon ein MTV Unplugged Album hatte noch eins macht.

Standarduserbild von derficker, am 05.05.2012
-1 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

welche rap(band) ausser den fatas hat denn das musikalsiche interesse für nen unplugged album oder den allgemeinen bekannheitsgrad um für mtv finanziell interessant zu sein? sido und bushido hatten schon ihr mtv unplugged fard und boz haben über 16bars einen song unplugged rausgebracht aber der erfolg war mässig und die meisten d. rapper würden ohne beat nicht funktionieren also kommen die popfantas halt nochmal dran.

alka_zone von alka_zone, am 05.05.2012
0 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

das erste unplugged ist besonders das 2te ist doch einfach standard

Standarduserbild von F_ck, am 06.05.2012
3 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren
Zitat von derficker »

welche rap(band) ausser den fatas hat denn das musikalsiche interesse für nen unplugged album oder den allgemeinen bekannheitsgrad um für mtv finanziell interessant zu sein? sido und bushido hatten schon ihr mtv unplugged

Bushido hatte doch kein unplugged oder hab ich was verpasst?

Standarduserbild von derficker, am 06.05.2012
3 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren
Zitat von F_ck »

Bushido hatte doch kein unplugged oder hab ich was verpasst?

stimmt mir war so aber habs anscheinend verwechselt...

Standarduserbild von NONAME, am 06.05.2012
1 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Man muss ja auch gerade bei Hip Hop kucken ob das unplugged passt. Bei Sido war dass schon grenzwertig(wenn ich nur an die unplugged "Fuffis im Club" version denke)... Also Bushido würde da mal garnicht passen, seine bestens Songs (nie ein Rapper z.B.) leben ja vor allem von den Beats... Savas könnte ich mir sehr gut vorstellen, gerade "Aura" würde sich unplugged sicher gut anhören.

Servus von Servus, am 06.05.2012
1 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

ich finde es gibt schon ein paar rapper bei denen ich mir vorstellen könnte das ein unplugged gut funktionieren würde. zb bei Samy oder Max Herre/Freundeskreis würde das klappen oder auch bei torch.. obwohl der schon zu lange raus ist

Standarduserbild von serko_62, am 06.05.2012
1 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren
Zitat von derficker »

stimmt mir war so aber habs anscheinend verwechselt...

wow du hast einen fehler gemacht und ihn sogar noch zugegeben..der weltuntergang naht wirklich ..


16bars.deKommentar schreiben
Impressum