Lil Wayne hat seinen Deal bei Cash Money Records, dem Label bei dem er seit seinem 11. Lebnsjahr unter Vertrag steht, für vier weitere Studioalben verlängert.

Noch vor dem Sommer soll der zweite Teil zum 2010er Album “I Am Not A Human Being” erscheinen, während ein Album mit dem Titel “Devol” (“loved” rückwärts) ebenfalls bereits in der Mache sein soll. Wie Wayne in der neuen MTV Show “HipHop POV” erzählte, wird “Devol” auschließlich “Liebeslieder” enthalten.

5 Responses
  1. Cap

    Ist das in Amerika jetzt schon ein unplugged wenn er nicht mit autotune rappt?

    weil ne E-Gitarre und nen Dj-Pult das ohne effekt läuft hab ich noch nihct gesehen :) aber der Track ist natürlich Killa 😀

    Antworten
  2. McFLYYY

    Zitat von Cap »

    Ist das in Amerika jetzt schon ein unplugged wenn er nicht mit autotune rappt?

    weil ne E-Gitarre und nen Dj-Pult das ohne effekt läuft hab ich noch nihct gesehen :) aber der Track ist natürlich Killa 😀

    das selbe hab ich auch gedacht…

    Antworten
  3. BNC

    Jo war klar…unterschrieb sicher mit verbundenen Augen…Baby hat schon miese Cashcows am Start…Wayne, Drake und Nicki…schon krass…der Typ leht sich zurück und scheffelt Millionen…

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.