Beanie Sigel hat einen neuen Vertriebsdeal mit EMI Music an Land gezogen und wird seine kommenden Releases über das Label vertreiben lassen. Der ehemals bei Roc-A-Fella Records unter Vertrag stehende Rapper war in der letzten Zeit nicht untätig und plant in den nächsten Wochen ein Mixtape zu releasen. Sigel‘s neues Solo Album “The Classic” soll dann im Sommer 2012 erscheinen.

Weiterhin gaben Beanie Sigel und Scarface in Statik Selektah‘s Showoff Radio Show bekannt, dass sie ein gemeinsames Album namens “Mac N Brad” in der Mache haben. Ein konkretes Releasedate für das Kollaboprojekt steht allerdings noch nicht fest. Die Freundschaft der beiden Rapper reicht Jahre zurück: die Beiden hatten bereits auf Sigel‘s Debut “The Truth” aus dem Jahr 2000 einen gemeinsamen Track namens ‘Mac & Brad’.

Nach seinem Split von Roc-A-Fella Records in 2009 und den damit verbundenem Streit mit seinem einstigen Freund Jay-Z, war Beanie Sigel ohne Label unterwegs. Zeitweise war der Broad Street Bully mit G-Unit Records in Verbindung gebracht worden ohne, dass es jedoch zu einem Signing bei 50 Cent‘s Label kam.

6 Responses

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.