16bars.de
16bars.de Zuletzt kommentiert
16bars.de Events
 
 
home alben / artists / labels media news magazin events blog bet forum  

news

16bars.de Billboard Charts: Yelawolf mit leicht enttäuschenden Zahlen/ Platzierungen von Rihanna, Mary J Blige & Mobb Deep

30.11.2011
Billboard Charts: Yelawolf mit leicht enttäuschenden Zahlen/ Platzierungen von Rihanna, Mary J Blige & Mobb Deep
"Radioactive" Cover
Quelle: hiphopdx.com

Autor: BJ_AN

Artists: Havoc, Mary J. Blige, Mobb Deep, Prodigy, Rihanna, Yelawolf
Labels: Def Jam Records, Interscope Records, Shady Records



PfeilG-Unit veröffentlichen "The Beauty Of Independence" EP
G-Unit veröffentlichen "The Beauty Of Independence" EP Überraschend veröffentlichte die G-Unit heute die EP "The Beauty Of Independence". Es handelt sich dabei um das erste gemeinsame Projekt der erst kürzlich wiedervereinigten G-Unit um 50 Cent, ... [ mehr ]

PfeilEminem: neuer Release "Shady XV" im November
Eminem: neuer Release "Shady XV" im November Via Twitter verkündete Eminem überraschend das Release-Date zum neuen Album. Demnach erscheint "Shady XV" am Black Friday, dem 28. November. Eminems Tweet enthält auch einen kurzen Trailer zum ... [ mehr ]

13 Kommentare

Standarduserbild von tonyblack, am 30.11.2011
0 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

schade für yela die anderen sind mir realtiv egal

VInBoZz von VInBoZz, am 30.11.2011
-1 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Warum enttäuschend?? Ist sein erstes offizielles Album... und da 40 000 zu verkaufen .. respekt .. yela steht noch am anfang!!

Standarduserbild von GAT, am 30.11.2011
4 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

er hat doch nichts krasses geliefert. die zwei singles waren eher weak und wie ich das sehe, hat der andere weiße junge, den yela gedisst hat, besser gechartet als er selbst.. a damn shame

McFLYYY von McFLYYY, am 30.11.2011
-1 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

aber an diesen zahlen sieht man mal, dass die zahlen von weezy und drake ziemlich gefakt sind! min. die hälfte haben die selber gekauft... vllt waschen die ja irgendwelche gelder damit...

Littles von Littles, am 01.12.2011
4 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

4200 nur? oh man

Standarduserbild von hasestarf, am 01.12.2011
5 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

mobb deep nur 4200?da verkauft ja eko mehr.

JNeezy von JNeezy, am 01.12.2011
3 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Eine Schande für Amirap , dass Mobb Deep nur 4200 Platten verkaufen. Was ist mit den Amis los , hören die lieber so Lappen wie T-Pain , Drake oder Lil Wayne ? Ich wusste ja , dass die Amis nicht ganz frisch in der Birne sind aber sowas übertrifft ja alles.

leifspin von leifspin, am 01.12.2011
0 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Schon sehr schwach die zahlen von Yela, aber ich muss sagen bin auch etwas entäuscht vom album. Fand trunk musik 0-60 deutlich stärker. Vorallem der rockstyle geht völlig verlohren. Ist mir zu angepasst. Fand seinen individuellen style grade so besonders. Davon hört man nicht mehr viel, auch wenn schon en paar gut tracks dabei sind.

FRANKFURT_POWA von FRANKFURT_POWA, am 03.12.2011
2 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren
Zitat von JNeezy »

Eine Schande für Amirap , dass Mobb Deep nur 4200 Platten verkaufen. Was ist mit den Amis los , hören die lieber so Lappen wie T-Pain , Drake oder Lil Wayne ? Ich wusste ja , dass die Amis nicht ganz frisch in der Birne sind aber sowas übertrifft ja alles.

exakt soviel zu homophob... amies feiern den gay-style voll ab

juelz_n_weezy von juelz_n_weezy, am 06.12.2011
1 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

YELAs Verkaufszahlen enttäuschen auf ganzer LINIE!! Immerhin ist er bei SHADY, bei EMINEM!! HALLOOO...das kann nich sein, dass yela so wenig verkauft hat..ich mein, sein album war tage vorher geleaked worden, sicherlich auch einer der GRÜNDE! Aber schon heftig, dass der mit so nem Talent nicht den Hype erfährt wie n J.Cole oder so...das zeigt, dass die Rapwelt immer noch von schwarzen regiert wird dort..und WIESO ZUM HENKER VERKAUFT EIN MAC MILLER MEHR???????

juelz_n_weezy von juelz_n_weezy, am 06.12.2011
1 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

ach und über mobb brauchen wir nich zu reden, eine schande. die kommen wieder mit ihrem alten style..und dennoch werden sie nich belohnt, iwie hab ich das gefühl die haben ne ganze reihe fans verloren..möglicherweise möchte sie keiner mehr im game sehen..iwie komisch

Standarduserbild von AlCoholic, am 05.07.2012
0 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Yelawolf...bin nicht der Freund von ihm, kein schlechter,aber mehr als durchschnitt bringt der nicht,da hat Mac miller mehr Style..Aber das Rapgame ist eh nicht das was es mal war..

Standarduserbild von hasestarf, am 05.07.2012
0 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

wie können mobb deep nur 4200 verkaufen?egal ob mit ep,da verkauft haftbefehl noch mehr,die ami rap zahlen sind auch sehr stark gesunken


16bars.deKommentar schreiben
Impressum