16bars.de
16bars.de Zuletzt kommentiert
16bars.de Events
 
 
home alben / artists / labels media news magazin events blog bet forum  

news

16bars.de Rheinkultur Festival: Hiphop Bühne wird gestürmt / Konzerte abgesagt

04.07.2011
Rheinkultur Festival: Hiphop Bühne wird gestürmt / Konzerte abgesagt

Artists: Aphroe, Chakuza, F.R., Favorite, Haftbefehl, Shiml



PfeilHaftbefehl mit neuem Album "Russisch Roulette" Ende November // UPDATE: Cover veröffentlicht
Haftbefehl mit neuem Album "Russisch Roulette" Ende November // UPDATE: Cover veröffentlicht Azzlackz-Oberhaupt Haftbefehl hat nach "Azzlack Stereotyp", "Kanakis" und "Blockplatin" soeben das Release seines vierten Solo-Albums bekannt gegeben. Wer den bereits vom Babo himself vor einiger ... [ mehr ]

PfeilCharts: Majoe weiterhin in den Top 10 // Chakuza & Fler in den Top 30
Charts: Majoe weiterhin in den Top 10 // Chakuza & Fler in den Top 30 Wie GfK Entertainment soeben mitteilte hält sich Majoe mit seinem Album "Breiter als der Türsteher" in der zweiten Chartwoche auf Platz 10. Fler fällt mit "Neue Deutsche Welle 2" auf Platz ... [ mehr ]

41 Kommentare

Standarduserbild von seezy74, am 04.07.2011
26 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Tja schaut einfach das Video an was für Schwarzköpfe da die Bühne die stürmen und mit was für einer Landsflagge.

Das sagt schon alles, unangepasste, integrationsunwillige Ausländer die nur darauf warten irgendwo Stress und Randale zu machen.

Und die Cops sind ja gar nicht mit der Situation klar gekommen, das war auch lustig.

Ist doch klar das wenn man einen Asozialen Künstler wie Haftbefehl bucht, dass das Gesindel dann nicht weit weg ist.

Standarduserbild von big_k, am 04.07.2011
[ anzeigen ] -16 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren
Rimm von Rimm, am 04.07.2011
27 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Also, Ich war , bis kurz bevor die Situation eskaliert ist, da um mir fav anzugucken...jedoch war die atmosphäre zum zeitpunkt wo fav aufgetreten ist schon so aggressiv, dass es nur ein einziges rumgedränge zur Bühne war. Ich finde es unglaublich wie man als fan, die bühne stürmen kann, diese halb zerlegt und die boxen ins publikum wirft. Ich versteh nicht wie bei rap, wo es doch zu großen teilen um respekt geht so aggressiv und unkontrolliert ausrasten kann. Das musste wirklich nicht sein!

Standarduserbild von seezy74, am 04.07.2011
16 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren
Zitat von big_k »

Hast du Sarrazin's Buch gelesen oder was?

Und inwiefern hat das mit Sarrazin zutun herr big_k?

Rimm: Die alten Werte des HipHops kennen doch diese Azzlacks gar nicht mehr wo es unter anderem um Respekt ging. Die waren nur da um zu randalieren. Ganz ehrlich, allein das Aphroe auf die gleiche Bühne wie Haftbefehl geht ist schon krass. Dieser Aphroe hat mehr für HipHop gemacht als alle Azzlack Künstler zusammen jemals machen werden.

MrC von MrC, am 04.07.2011
21 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

einfach nur traurig... mir tut es in der seele weh, dass wegen ein paar leuten die außenwahrnehmung unserer geliebten musik wieder dem klischee entspricht!

ich dachte nie, dass ich mich mal schämen würde für hip hop. aber wenn ich sowas lese fällt es mir echt schwer hip hop zu vertreten. aber gerade dann ist es erst recht wichtig!!!

HIP HOP GEGEN GEWALT!!!!!!

NTS von NTS, am 04.07.2011
14 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Ich war auch da und fand das Verhalten einiger "Fans" auch mehr als peinlich. Aber ich verstehe nicht warum danach nicht noch die anderen Gruppen auftreten konnten. Ich hatte mich persönlich auch auf Haft gefreut, aber dass dann auch Fard und vor allem auch Jeru the Damaja, der extra aus New York gekommen war und hierzulande ja nicht jede Woche auftritt, nicht spielen konnten ist mehr als schade.

Standarduserbild von Full_Maka_Jacket_Veli, am 04.07.2011
13 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Ob das nun "Schwarzköpfe" oder wie ich selber "Kartoffeln" waren die da Randale machen ist doch völlig unerheblich, das einzige was zählt ist die schlechte aussendarstellung von HipHop der ja eh schon nicht überall den Besten Ruf hat.

Dank dieser voll spasten wird man sicherlich von seiten der Veranstalter genauer drüber nachdenken ob eine HipHop Bühne sein muss.

Allerdings ist klar festzuhalten das die Hafti-Fans vom Brain her genau auf dem level sind wie Hafti's Rap-Skillz.

Rimm von Rimm, am 04.07.2011
3 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

@seezy74

Stimmt schon dass manche Leute die sich gangster- oder straßenrap Fans nennen, nichts mehr mit eigentlichem Hip Hop zutun haben, aber letztendlich steht die Musik im Mittelpunkt und der sollte man Respekt entgegen bringen. Man sollte in der Lage sein diesen Respekt jedem Künstler entgegen zu bringen sonst fehlt es einem wirklich an Anstand und Benehmen.

Standarduserbild von serko_62, am 04.07.2011
5 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren
Zitat von MrC »

einfach nur traurig... mir tut es in der seele weh, dass wegen ein paar leuten die außenwahrnehmung unserer geliebten musik wieder dem klischee entspricht!

ich dachte nie, dass ich mich mal schämen würde für hip hop. aber wenn ich sowas lese fällt es mir echt schwer hip hop zu vertreten. aber gerade dann ist es erst recht wichtig!!!

HIP HOP GEGEN GEWALT!!!!!!

kann mich nur anschliessen !

Standarduserbild von Domi, am 04.07.2011
17 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

ich würde wetten das 95% der 'Fans' die die Bühne gestürmt haben nicht ''Azzlack Stereotyp'' im Original besitzen. Aufm Rheinkultur waren 'se auch nur weils umsonst war.

Standarduserbild von plb, am 04.07.2011
9 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Bei solche Bildern wünscht man sich wir wären in einem anderen Land da würden die Bullen die Typen mit ihren Knüppeln von der Bühne schlagen und treten, solchen Gestalten muss man genauso begegnen wie sie es selber tun, nur so verstehen die es auch.

Schliesse mich den anderen hier an: Einfach nur schade für die Musik, und was haben die davon? Die haben ihren Haft nicht gesehen und der schämt sich selber für die Idioten die sich "Fans" nennen.

Standarduserbild von elfroeblos, am 04.07.2011
7 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

ich war auch da mit 3 leuten

die die bühne gestürmt haben waren ausnahmslos alle kanacken ca. 150 stück

man sollte eintritt verlangen um solche untermenschen einfach daran zu hindern reinzukommen!

übrigens waren die bullen auch geil, die kanacken lassen se schön alles zerlegen und leute wegboxen und was machen se? kontrollieren kleine kartoffels weil sie am kiffen waren

deutschland war schon immer peinlich... aber ne veranstaltung wegen kanacken abbrechen, wunderbar

Standarduserbild von donexqde, am 04.07.2011
[ anzeigen ] -6 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren
Standarduserbild von elfroeblos, am 04.07.2011
12 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

hey ich habe mich zweifelsohne etwas dumm ausgedrückt... es waren ca. 150 leute die randalierten... auf der bühne selbst waren KEINE 150 das ist richtig

und kanacken waren es auf jeden fall man kann sie natürlich auch anders nennen z.B. kulturbereicherer oder integrationswillige

Liltouch von Liltouch, am 04.07.2011
[ anzeigen ] -16 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren
killawinner von killawinner, am 04.07.2011
6 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

sehe ich genauso Bro, aber die meisten verstehen Rap genauso, den anderen auf die Fresse zuhauen oder so. Es wird missverstanden, die Kidz greifen es falsch auf und machen genau dies was die Künstler in ihren Texten wiedergeben. Schade was dort passiert und Rap wird wieder negativ dargestellt, miese sache

Standarduserbild von AimS, am 05.07.2011
11 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Sowas ist doch asozial...

Genau sowas wirft einen Hip Hop / Deutschrapfan doch wieder ins schlechte Bild.

Und besonders auch mich als Kanacke. Ich schäme mich für so ein Dreckspack!

Standarduserbild von peterhans, am 05.07.2011
5 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

DAS PEINLICHSTE AN DIESER GANZEN SACHE ist doch, dass 16bars.de von allen medien haftbefehl am meisten gepusht hat. Den absolut schlechtesten und dümmsten "Rapper", wenn man das noch rap nennen kann, und jetzt haben wir den Salat. Paar tausend mehr primitive menschen die als haftbefehl fans auf solche festivals kommen. Peinlich genug dass dieser blog hier überhaupt in so einer person eine art "potenzial" gesehen hat.

Standarduserbild von tighterWutz, am 05.07.2011
[ anzeigen ] -5 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren
Standarduserbild von siggi_sik, am 05.07.2011
2 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Ich komme mir langsam vor wie in einem internen Forum der NSDAP - die ganze Situation kann man ebensowenig erklären mit dem Ansatz, dass die Menschen türkischer abstammung waren noch dass Haftbefehl die ganze Sache ausgelöst haben soll. Man sollte die ganze Organsiation hinterfragen - ich bin froh, dass auf der Titelseite der Bild am Sonntag nicht stand "X töte wegen Randalen auf der Rheinkultur".

Standarduserbild von Zeudopimp, am 05.07.2011
5 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

deswegen macht deutscher hiphop keinen spass mehr... back to the roots!

DER_LANGMACHER von DER_LANGMACHER, am 05.07.2011
5 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Mal ganz davon abgesehen, dass diese Aktion natürlich absoluter bullshit und höchstpeinlich für die "Hip Hop Szene" war:

Dieses pauschalisierende, nahezu braune Gedankengut innerhalb eines "Hip Hop Forums", finde ich noch weitaus bedenklicher!!

Shame on you!

Standarduserbild von DonOne, am 06.07.2011
7 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Das kranke an der Sache ist, dass diese scheiss Kanacken sich jetzt auch noch cool fühlen und denken richtig Welle gemacht zu haben. Das einzigste was erreicht wurde, ist dass es die Hip Hop Stage nicht mehr gibt und n fettes Event am Arsch ist. Das hat nix mit Rassismus zu tun ich bin selber halb Latino und wenn es bei uns in Südamerika so eine Jam gibt dann ist des ein Movement. Diese Penner besitzen kein Respekt, dass sind möchtegern Kulturvertreter ohne Ehre

Standarduserbild von Swarley, am 06.07.2011
2 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Und die Medien zereißen das sowieso, wenn selbst Rapper wie "KAAS" als Gefährlich eingestuft werden.

Besonders da es zum größten Teil halt wirklich Fans von Haftbefehl waren, macht das ganze auch nicht besser. Da dieser wohl genau das Klischehafte Bild eines "Deutsch Rappers" erfüllt.

Also alle wieder in den Underground und hoffen das es mal wieder eine Chance gibt, mehr als ein großes Hip-Hop open pro Jahr in Deutschland zu haben.

Standarduserbild von elfroeblos, am 06.07.2011
-1 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren
Zitat von siggi_sik »

Ich komme mir langsam vor wie in einem internen Forum der NSDAP [:::]

Was hat das mit nsdap zu tun, ich bin selber kein deutscher, es sind aber immer die selben!

es gibt in deutschland polen, griechen, russen, chinesen, japaner, chilenen, italiener, spanierer, ösis... alles und wer macht IMMER sone wichse? die kanacken!

sollen se zurück in ihre sandlöcher und da irgendwelche bühnen bauen um zu randalieren!

Standarduserbild von Mo_Dizzle, am 06.07.2011
2 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Ich schließe mich 16Bars und so gut wie allen meinen Vorrednern an ... das waren keine "2 Rivalisierenden Gangs" sondern einfach insges echt Angepisste "Haft-Fans" und das ganze war einfach Sinnlos was da ablief!!!

Standarduserbild von Mo_Dizzle, am 06.07.2011
2 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Das was evtl zu sagen ist, ist das so eine Plattform wie 16Bars, die eig auf jedem Festival vertreten ist und eine gewisses Mitspracherecht hat bzw eine Stimmt die man hört, sich vllt mal Stark dafür machen könnte, das es im nächsten Jahr wieder eine Kultur mit Hip Hop Stage gibt und dieses mal vllt nicht in der hinten Letzten Eckte wo eh nur max 500 Leute und keine 3000 Platz haben!!

Standarduserbild von Mo_Dizzle, am 06.07.2011
0 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

und wenn das sog. "Sicherheitspersonal" auch mal das getan hätte wofür es eig da steht, dann wär das auch nicht passiert! Richtige Pisser! Die hatten alle Angst diesen Leuten mal die Meinung zu sagen oder die da rauszuholen! Insges muss da Organisatorisch einfach alles andern Laufen an der MRD Stage!!!

KoenigAnal von KoenigAnal, am 06.07.2011
3 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Ich als "Kanacke", wie man ja hier in den Posts bezeichnet wird,schäme mich fremd! Eine Schande für Hip Hop und eine noch viel größere Schande für alle Ausländer in Deutschland, die sich integrieren und nun im falschen Licht stehe! Sieht man ja auch vermehrt an den Kommentaren hier...

Standarduserbild von denk, am 07.07.2011
2 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

HIP HOP IST KEINE ELITEKULTUR UND SOMIT SIND ALLE EINGELADEN DARAN TEILZUHABEN! ABFÄLLIGE KOMMENTARE ÜBER ETHNISCHE MINDERHEITEN KANN MAN DURCH BILDUNG UND DURCH DISTANZLOSIGKEIT ZU IHNEN ÜBERWINDEN! UND NATÜRLICH GEHT APHROE AUF DIE GLEICHE BÜHNE WIE HAFTBEFEHL. WO KOMMEN WIR DENN DA HIN, WENN WIR AUSSORTIEREN? MAN MUSS SCHON VORAUSSCHAUENDER ORGANISIEREN, UM ESKALATIONEN ZU VERMEIDEN.

Standarduserbild von denk, am 07.07.2011
-2 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

NOCH WATT:

http://www.youtube.com/watch?v=9eglBxGzWJM

PEACE

P_Gray von P_Gray, am 08.07.2011
0 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren
Standarduserbild von Andy68er, am 08.07.2011
0 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Trauer das so was immer wieder passieren muss. Manche "Fans" sind echt Gehirnamputiert!!!!!!

konumu von konumu, am 09.07.2011
0 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

traurig so was und es wirft jetzt auch einen bösen grossen schatten über haft obwohl er dafür eigentlich nichts kann naja hiphop musik ist sowieso schon lange nicht mehr das was es mal war

Standarduserbild von denk, am 10.07.2011
-1 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

DIE REAKTION MIT GEWALT KANN MAN ALS VORWÄRTSPANIK BEGREIFEN, BEI DER SICH DIE MENGE GEGENSEITIG ANSTACHELT UND IRGENDWANN EINER BEGINNT AUSZUFLIPPEN. EIGENTLICH EINE MÖGLICHE NATÜRLICHE REAKTION DES MENSCHLICHEN ORGANSIMUS. DAHER HÄTTE MAN SICH FÜR DEN ABBRUCH DES KONZERTES EINE BESSERE LÖSUNG EINFALLEN LASSEN MÜSSEN. SAGEN WIR MAL EINE ART KOMPROMISS. UND SO SCHLIMM STEHT ES DOCH NICHT UM HIP HOP MUSIK.

Standarduserbild von derficker, am 12.07.2011
0 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren
Zitat von Full_Maka_Jacket_Veli »

nein es ist überhaupt nicht unerheblich ob das kartoffeln oder schwarzköpfe waren !! der grossteil der deutschen würde eine solch sinnlose assoziale aktion in der es einzig und allein darum geht zu zeigen wer die dicksten arme aber das kleinste hirn hat überhaupt nicht bringen. da muss schon einiges mehr passieren das deutsche vollkommen grundlos ausrasten !

Standarduserbild von derficker, am 12.07.2011
1 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren
Zitat von konumu »

traurig so was und es wirft jetzt auch einen bösen grossen schatten über haft obwohl er dafür eigentlich nichts kann naja hiphop musik ist sowieso schon lange nicht mehr das was es mal war

natürlich kann er was dafür! die geistige scheisse die der typ von sich gibt animiert solch hinrlose sozialversager doch erst dazu sich so zu benehmen...

Standarduserbild von derficker, am 12.07.2011
0 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren
Zitat von peterhans »

DAS PEINLICHSTE AN DIESER GANZEN SACHE ist doch, dass 16bars.de von allen medien haftbefehl am meisten gepusht hat. Den absolut schlechtesten und dümmsten "Rapper", wenn man das noch rap nennen kann, und jetzt haben wir den Salat. Paar tausend mehr primitive menschen die als haftbefehl fans auf solche festivals kommen. Peinlich genug dass dieser blog hier überhaupt in so einer person eine art "potenzial" gesehen hat.

geld fickt die welt junge!!

Standarduserbild von derficker, am 12.07.2011
0 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren
Zitat von denk »

ja vorrausschauender organisieren GENAU nämlich indem man solche typen wie haftbefehl generell überhaupt nicht auftretten lässt!! und indem seiten wie 16bars typen wie haft boykotieren aber es geht halt am ende bei solchen seiten doch mehr ums geld und weniger um hiphop!

Standarduserbild von LLcoolK, am 13.07.2011
1 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren
Zitat von peterhans »

DAS PEINLICHSTE AN DIESER GANZEN SACHE ist doch, dass 16bars.de von allen medien haftbefehl am meisten gepusht hat. Den absolut schlechtesten und dümmsten "Rapper", wenn man das noch rap nennen kann, und jetzt haben wir den Salat. Paar tausend mehr primitive menschen die als haftbefehl fans auf solche festivals kommen. Peinlich genug dass dieser blog hier überhaupt in so einer person eine art "potenzial" gesehen hat.

Hast völlig Recht damit

Standarduserbild von chabo, am 17.07.2011
0 Punkte Daumen runter Daumen hoch zitieren

Ok ok was los? Gehts noch? Wenn ich mir die Kommentare hier durchlese "Scheiss Kanacken","Sollen die zurüch in ihr Land",dann fühl ich mich als integrierten Türke aber ziemlich stark angegriffen!Ihr könnt das doch nicht direkt so pauschalisieren!Nur weil paar Spastis Stress gemacht haben,könnt ihr nicht anfangen mit"Scheiss Kanacken,schiebt sie alle ab"!Das waren mitnichten alles Ausländer und schon gar nicht nur Türken auf der Bühne,aber manche sehen ja doch nur das,was sie sehen wollen!


16bars.deKommentar schreiben
Impressum