Nachdem Yung Hurn im vergangenen Jahr sein Debütalbum “1220” standesgemäß auf Platz 2 der Album-Charts platzieren konnte, liefert der “Live From Earth“-Künstler nun den nächsten Langspieler. Auf insgesamt 13 Songs stellt er mal wieder unter Beweis, warum er weiterhin zum Progressivsten zählt, was die deutschsprachige Rap-Szene zu bieten hat.

“Y” von Yung Hurn hier bei amazon bestellen

Dabei bewegt er sich zwar in thematischen Wiederholungen, allerdings sind seine Ansätze so freigeistig, dass man es im Grunde kaum haten kann. Songs wie “Ponny“, “Wohnung mit Lift” oder “Flieg” zusammen mit Fergy 53 stehen dafür exemplarisch. Als weiteren Gast hat er sich den umtriebigen reezy auf sein Album geholt, der heute außerdem als Feature auf “Nur Noch Nice” von Summer Cem zu hören ist. In beiden Fällen hat der aus Frankfurt stammende Künstler auf hohem Level abgeliefert.

Die Produktionen des Albums stammen aus der Hand von Thorir Davidson aka. mistersirplease mit tatkräftiger Unterstützung von yungravn und AT Beatz.

 

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.