Das Late Night Berlin-Team um TV-Moderator Klaas Heufer-Umlauf besticht in den letzten Wochen immer wieder durch extrem kreative Konzepte. Nachdem sie mit der tatkräftigen Unterstützung von Adel Tawil und den Atzen den Berliner Fahrraddieben den Garaus gemacht haben, kam es in der vergangenen Woche zu einem weiteren Highlight:

Unter dem Vorwand ihn zu einem Sendungs-Vorgespräch in die Redaktion einzuladen, sprach Klaas mit Erfolgsrapper Capital Bra und produzierte aus dessen Aussagen einen kompletten Song. Das spannenden dabei: Capi wusste gar nichts davon. Auch von den versteckten Kameras, die ihn sowohl während seiner Ankunft, als auch auf dem Heimweg begleitet haben, hat ihm keiner was erzählt. Das daraus entstandene Sound- und Videofootage diente somit als Grundlage des Songs “Die Gang ist mein Team” (siehe unten).

“Berlin Lebt 2” von Capital Bra und Samra hier bei amazon bestellen 

Jetzt lud Klaas den guten Capi in seine Sendung ein, um mal zu hören, wie der Berliner Rapper seinen Prank so aufgenommen hat. Man könnte ja auch davon ausgehen, dass ein gestandener Künstler so eine Aktion vielleicht gar nicht so lustig findet. Dieser reagiert allerdings mit Humor, gibt zu, dass er sich erstmal kaputt lachen musst und nennt Klaas einen “Schlauen Wichser“. Als Gastgeschenk bringt er ihm seinen Nummer-1 Award zu seinem Hit “One Night Stand” mit, da es ja Klaas erklärtes Ziel war, auch endlich mal mit einem Song auf die 1 zu gehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.