Aktuell läuft in Schweden die Anhörung rund um den amerikanischen Superstar A$AP Rocky. Vor knapp einem Monat tauchten Videos auf, in denen zu sehen ist wie Rocky und seine Entourage zwei junge Männer geschlagen haben. Im Anschluss wurde Videos veröffentlicht, welche dargestellt haben, dass es sich bei diesem Zwischenfall vermeintlich um Notwehr gehandelt haben soll.

Einige Tweets von Trump später und der A$AP Mob Künstler befindet sich momentan noch immer in Schweden und nimmt dort aktuell an Gerichtsverhandlungen teil. Diese sollen aufklären, inwiefern die gewalttätige Handlung nötig war und ob es überhaupt einen Grund gab so brachial auf die vermeintlichen Opfer einzuschlagen.

Nun erschien das Plädoyer von ASAP Rocky aus dem Schwedischen Gerichtssaal, in welchem er laut eigener Aussage vor allem eins will; “Justice for all of us“. Hier findet ihr das Statement in voller Länge:

 
Mehr internationale Tracks findet ihr in unserer Playlist:

 

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.