Soulja Boy, der Anfang des Jahres mit seinem Social Media und Interviews noch für virale Momente sorgte, hat jetzt mit Problemen im Real-Life zu kämpfen. Der 28jährige, der bereits seit 20 Tagen in Haft sitzt, da er gegen seine Bewährungsauflagen verstoßen hat, wurde gestern zu 240 Tagen in Haft verurteilt. Bei einer Hausdurchsuchung im Februar fand die Polizei Munition bei dem Rapper. Da Big Drako allerdings schon eine Akte wegen illegalem Waffenbesitzes vorzuweisen hat, wurde ihm dies nun zum Verhängnis.

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.