Nach der Trennung von Bushidos Label EGJ stand lange Zeit die Frage im Raum, wie es labeltechnisch mit Capital Bra weitergehen wird. Es gab Treffen mit Farid Bang, regelmäßig gemeinsame Tracks mit SLS Music und eine klare Marschroute war kaum zu erkennen.

Nun scheint es eine Wendung in Bezug auf Capis Zukunft zu geben. Wobei man in diesem Kontext dann eher von Joker Bra sprechen müsste. Denn lediglich Capital Bra unterschrieb damals bei Bushidos Label, dementsprechend zeigte der ehemalige Team Kuku Künstler, dass er noch ein Ass im Ärmel hat und releaste nebenher munter Musik als Joker Bra. Eben diese Kunstfigur hat nun einen eigenen Deal unterschrieben. Dies erzählte der mehrfache Chartstürmer vor wenigen Stunden in seiner Instagram Story.

Es bleibt abzuwarten wie es mit der “Marke” Capital Bra weitergehen wird und was bzw. ob nach seinem kommenden Album “CB6” unter Umständen nurnoch der Joker in der Öffentlichkeit präsent sein wird. Batman Fans würden sich sicherlich freuen.

Hier findet ihr die Ankündigung:

“CB6” hier bei amazon bestellen

Aktuelle Deutschraptracks findet ihr außerdem in unserer Playlist:

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.