Diesen Freitag erscheint das neue Kodak Black Album “Dying To Live“. Neben allerlei neuer Singles, die in jüngster Vergangenheit veröffentlicht wurden, gibt’s nun ebenfalls ein Interview bei Hot 97. Dort sagte Ebro dem jungen Künstler, dass Missbrauch in ihrer Sendung sehr ernst genommen wird und dass eine tiefere Unterhaltung gewünscht ist.

Kodak scheint kein Interesse zu haben eine Antwort zu liefern, weshalb der Co-Host Peter Rosenberg das Gesprächsthema ändern wollte. Über die Mondlandung will Kodak Black allerdings auch nicht sprechen. Der 21-jährige Künstler will daraufhin das Gesprächsthema ändern, dies schmeckt Ebro allerdings nicht. Das Angebot das Interview zu beenden nimmt der “Tunnel Vision“-Künstler gerne an. Hier findet ihr den Ausschnitt:

“Project Baby 2: All Grown Up” hier bei amazon bestellen

Weitere, aktuelle Rap und R’n’B Songs aus den U.S.A. findet ihr in unserer Playlist:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.