50 Cent‘s G-Unit Records hat einen neuen Vertriebsdeal mit EMI Music eingefädelt und wird die nächsten Soloreleases von Lloyd Banks und Tony Yayo über das Major Label releasen. Anscheinend soll das G-Unit Roster inklusive Spider Loc und Mazaradi Fox von EMI übernommen werden. Damit hat G-Unit Records nach dem Split mit Interscope Records eine neue Labelheimat gefunden.

Als erstes Ergebnis der Zusammenarbeit soll am 23. November 2010 das neue Lloyd Banks Soloalbum “H.F.M.2 (Hunger For More 2)” erscheinen. Anfang 2011 soll dann ein neuer Tony Yayo Release folgen.

Tony Yayo über den Deal:

“The EMI staff is creative and willing to think outside the box. They are fans of my music and career. I’m looking forward to marketing and promoting my upcoming album with them.”

Lloyd Banks in einem Statement:

“It’s refreshing to see the EMI staff excited about my project, they have the passion and energy I haven’t seen in while.”

9 Responses
  1. TC_F

    Auf jeden Fall, da waren wieder einige Menschen auf Crack und hatten den Mut aufzumucken! Gucci ist Hammer! Dem ist die ganze Scheisse echt latte! Ansonsten freue ich mich richtig auf das Album von Lloyd Banks. Der Junge hat unfassbar style!

    Antworten
  2. TC_F

    Auf jeden Fall, da waren wieder einige Menschen auf Crack und hatten den Mut aufzumucken! Gucci ist Hammer! Dem ist die ganze Scheisse echt latte! Ansonsten freue ich mich richtig auf das Album von Lloyd Banks. Der Junge hat unfassbar style!

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.