Die Festival-Saison ist weiterhin in vollem Gange und mit dem HYPE Festival in Oberhausen erwartet uns zwischen dem 24. und 26. August noch mal ein richtiges Highlight. Nachdem es zunächst den tragischen Tod des bereits angekündigten Headliners XXXTentacion zu verarbeiten galt, haben die Veranstalter nochmal die Booking-Maschine angeworfen und ein Line Up zusammengezimmert, das sich gewaschen hat: Lil Pump, A$AP Ferg, Giggs, Suicide Boys und Wizkid sind nur einige der der Topacts des Festivals. Hier eine kleine Auflistung unserer persönlicher Favoriten für das diesjährige HYPE:

Tickets hier bei Eventim bestellen

Lil Pump hat dieses Jahr mit Hits wie „Esskeetit“, „Drug Addicts“ und „Welcome to the Party“ absolut abgerissen. Seine bisherigen Auftritte auf Festivals und auf Tour haben gezeigt, dass der Soundcloud Rapper auch ein phänomenaler Performer ist.

 

A$AP Ferg wird uns mit seinem Hit „New Level“ auf dem HYPE definitiv auf das nächste Level bringen. Sein neuer Track „Not the Boy“ ist ein absoluter Banger der zum Moshpit einlädt.

 

Ein weiteres Highlight für alle Ami-Rap Fans wäre Chief Keef. Der Chicago Künstler überzeugte schon früh in seiner Karriere mit seinen Hits „Love Sosa“ und „I Dont like“. Dieses Jahr veröffentlichte er mit „Mansion Musik“ noch weitere Banger wie „Uh Uh“ mit dem Atlanta Native Playboi Carti.

 

Der Atlanta Favorite Playboi Carti wird auch auf dem Festival präsent sein. Nach seinem selbst benannten 2017 Projekt „Playboi Carti“, festigte Carti sich in der Szene Atlantas mit seinem 2018 Album „Die Lit“. Das neue Projekt gab uns Singles wie „Shoota“ mit Philadelphia Star Lil Uzi Vert und „Love Hurts“ mit dem Houston Rapper und Produzenten Travis Scott.

 

Famous Dex, ein weiterer Chicago native, der auf dem Soundtrack zu Deadpool 2 „Welcome to the Party“ schon einen epischen Part rappte, hat uns mit Hit-Singles wie „Japan“ und „Pick it up“ mit A$AP Rocky überzeugt.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.