Gestern erst geleaste PA Sports den KC Rebell Disstrack “Guilty 400“, bereits heute äußert sich der ehemalige Banger Musik Künstler zu diesem Thema auf Instagram. Allem Anschein nach stimmt PA Sports Aussage, dass KC Rebell Banger Musik verlässt, dieser gibt laut eigener Aussage an, dass sein Vertrag dort ausgelaufen sei und der nächste Schritt die eigene Rebell Army sein sollte. Es bleibt abzuwarten ob sich KC auch noch musikalisch zu dem Disstrack äußert. Hier findet ihr das ganze Statement:

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.