New Orleans Rapper Curren$y ist mit seinem neuen Album “Pilot Talk” auf Rang 39 der Billboard Charts gelandet. Der ehemals bei Young Money Entertainment gesignte Rapper konnte 10.700 Einheiten des Tonträgers verkaufen.

Paul Wall ist mit “Heart Of A Champion” auf #58 mit 7.600 abgesetzten Exemplaren gechartet.

Capone-N-Noreaga sind mit “The War Report 2: Report the War” auf Platz 104 eingestiegen. Der Longplayer ging 4.600 mal über die Ladentheke.

20 Responses
  1. derficker

    Zitat von Domi »

    mehr uninteressante künstler auf einem Haufen waren nicht auffindbar wa?

    da der wackmc mörder tak da bereits aufgetretten war mussten di

    Antworten
  2. derficker

    Zitat von Domi »

    mehr uninteressante künstler auf einem Haufen waren nicht auffindbar wa?

    da der wackmc mörder tak da bereits aufgetretten war mussten di

    Antworten
  3. tonyblack

    obowlh currency mich ein bischen enttäuscht hatte es viel mehr verdient ,sollte schon allein wegen der single top ten gehen

    Antworten
  4. FRANKFURT_POWA

    je besser der rapper, desto schlechter die chartposition – lautet momentan eine ungeschriebene regel
    (und sagt jetzt bitte nicht bushido ist aber skilled^^)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.