Die Gangster-Serie 4 Blocks war letztes Jahr eines der größten deutschen TV-Highlights. Die erste Staffel handelt von den Machenschaften eines arabischen Clans in Berlin-Neukölln. Die Rapper Massiv und Veysel übernehmen dabei die Hauptrollen. Für die zweite Staffel holten sie sich neue Cast-Mitglieder dazu. Unter anderem 187 Straßenbande-Member Gzuz & Eunique.

Inszeniert werden die neuen Folgen von zwei Regisseuren, die man sonst eher aus dem Kino-Fach kennt: Oliver Hirschbiegel (“Der Untergang”) und Özgür Yıldırım (“Nur Gott kann mich richten”). Marvin Kren, der für die ersten Staffel verantwortlich ist, bleibt der Serie als ausführender Produzent erhalten.

 

@Veysel, @Eunique und Co in Action! Wir haben Bock 💯

Ein Beitrag geteilt von OnFleek (@onfleek_offiziell) am


Schaut euch den Trailer der ersten Staffel hier an:

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.