Jay Z und Beyoncé, die sich aktuell auf “OTR2” Tour befinden, haben gestern quasi aus dem Nichts ein gemeinsames Album veröffentlicht. Der Longplayer mit dem Titel “Everything is Love” umfasst 9 Tracks (+1 Bonussong) und featured u.a. Ty Dolla Sign und Pharrell. Die Produktionen kommen u.a. von Cool & Dre, Vinylz, Boi1da und Mike Dean. Das erste Video zum Track “Apeshit” wurde gestern ebenfalls veröffentlicht. Wie zu erwarten, gibt es “Everything is Love” exklusiv auf TIDAL.

Update: Jetzt auch auf spotify und Apple Music

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.