Nachdem Bushido sich erst gestern über die Hetze von Robert und Carmen Geiss geäußert hat und die Posts von Carmen Geiss mit denen der AfD verglichen hat, antwortet Carmen Geiss heute auf ihrem Facebook-Profil. Sie adressiert ihn mit “Sehr geehrter Herr “Bushido“” und erzählt in ihrem Post von einer gewissen Cybermobbingproblematik, ohne auf Bushidos Anschuldigungen einzugehen.

“XX” hier bei amazon bestellen

“XX” hier bei iTunes bestellen

Bushido kommentiert unter dem Post mit bürgerlichem Namen und beschuldigt die RTL2 Reality TV Jet Set Dame der Ablenkung von ihren “perfiden Äußerungen” und argumentiert, sie und ihr Mann haben durch die Hetze nun “Ihre hässliche Fratze gezeigt”. Abschließend vergleicht Bushido die Statements des Reality TV Paares mit der Hetze der AfD: “AfD-Gedankengut oder Geissens-Statement, ich sehe keinen Unterschied”.

Ob die Diskussion zwischen der Berliner Rap-Legende und des RTL2 Jet Set Paares nun in eine dritte Runde gehen wird, bleibt abzuwarten. Für die Geissens sieht es jedoch bis dato nicht allzu rosig aus: vor allem Carmen Geiss erntet scharfe Kritik und eine Welle von Hater-Kommentaren auf ihren Social Media Profilen.

Hier der Post von Carmen Geiss:

Bushidos Kommentar gibt es hier:

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.