Rapper und Cutthroat Boyz-Mitglied Vince Staples gab ein Interview auf dem Coachella Festival 2018 und äußerte sich erneut negativ gegenüber R. Kelly. Nachdem der Def Jam Records Rapper im vergangenen Jahr bereits R. Kelly auf Twitter als “fool”, also Dummkopf bezeichnet hat, schießt er jetzt wieder gegen ihn.

“Big Fish Theory” hier bei amazon bestellen

“Big Fish Theory” hier bei iTunes bestellen

Staples, der sich schon als Jugendlicher wegen Körperverletzung vor Gericht behaupten musste, sagt in dem Interview “Du gehst nicht ins Gefängnis weil du ein schwarzer Entertainer bist, du gehst ins Gefängnis wenn du ein schwarzer Gangstarapper bist“. Staples behauptet “denk darüber nach, R. Kelly war noch nie im Gefängnis und er ist ein scheiß Kinderschänder“.

Des Weiteren äußert sich Staples zu R. Kelly und nennt ihn einen “Kinderschänder, der auf Menschen pinkelt und er kann weder lesen noch schreiben und er war noch nie im Knast“. Er fügt hinzu er sei eine gute Person aber R. Kelly sei ein Stück Scheiße und “R. Kelly war noch nie im Knast obwohl er ein Kinderschänder ist, der auf Menschen pinkelt und außerdem einen Menschenhandel Ring in Atlanta führt“.

Die Moderatorin äußert sich außerdem dazu, Angst um ihren Job zu haben, aufgrund seiner Aussagen. Staples kontert “sie hätten ja R. Kelly buchen können, wenn sie R. Kelly so lieben. Er hätte auf jemanden in der Menge gepinkelt, denn er liebt es auf Kinder zu pinkeln!

R. Kelly wurden die letzten Jahre viele Sachen bezüglich Sex mit Minderjährigen vorgeworfen. 2008 wurde er wegen Kinderpornographie angezeigt, da ein Video den Sänger selbst zeigen soll, wie er auf eine 14-jährige uriniert, jedoch wurde er von dem Vorwurf freigesprochen.

R. Kelly wurde zudem dieses Jahr vorgeworfen eine 14-jährige als Sex-Sklavin zu Hause zu halten und er wurde letztes Jahr beschuldigt Sex mit Minderjährigen zu haben, häusliche Gewalt anzuwenden und Frauen in unter sektenähnlichen Verhältnissen bei sich wohnen zu lassen, doch negierte der Sänger all die Vorwürfe und sagte, sie seien “Mist”.

Nach all diesen Freisprüchen trotz der schweren Anschuldigungen für R. Kelly bleibt es bemerkenswert von Vince Staples sich öffentlich über  eine so einflussreiche Persönlichkeit wie R. Kelly zu äußern und die höchst kontroverse Thematik im Interview anzusprechen.

Das Interview gibt es hier:

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.