Die Wintermonate scheinen dem Boss in Deutschland ganz offensichtlich nicht zu gefallen, daher hat er sich aufgemacht ins eindeutig besser beheizte Mexiko, um ein bisschen Urlaub zu machen.

Dabei wäre er ja nicht Kollegah, wenn er sein Tagesgeschehen nicht umfangreich via Social Media dokumentieren würde. Nachdem er ein üppiges Abendessen, bestehend aus frischen Garnelen und Octopus, zu sich genommen hat, kam es im Hotelzimmer zu einem besonderen Statement.

“Jung Brutal Gutaussehend 3” hier bei amazon bestellen

“Jung Brutal Gutaussehend 3” hier bei iTunes bestellen

Für alle “Kleinanleger” und “0815 Bürger” hat Kollegah seine Einschätzung zur aktuellen Lage des Krypto-Markts abgegeben. Dabei rät er davon ab, mehr als 10 % des eigenen Gesamtvermögens zu investieren und Kredite für potentielle Krypto-Investitionen aufzunehmen. Hier die komplette Finanzberatung:

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.