Was passiert, wenn Drake an eine amerikanische High School kommt, um dort ein Musikvideo zu drehen? Richtig, alle Schüler drehen komplett durch. Um die Visuals für sein neues “Gods Plan” zu schießen hat sich Drizzy Drake auf den Weg zur Miami Senior High School in Florida gemacht. Umgeben von hunderten wild kreischenden Kids, hat sich Drake sichtlich wohl gefühlt und den neuen Song aus seiner erst kürzlich releasten “Scary Hours” EP für die Kameras performt.

“More Life” hier bei amazon bestellen

“More Life” hier bei iTunes bestellen

Wahrscheinlich aus der linken Hosentasche hat Drake dann noch eine Spende in Höhe von 25.000 $ für die Highschool dagelassen. Feiner Zug. Damit war seine Bildungsreise aber noch nicht beendet: Danach hat er der Universität von Miami noch einen Besuch abgestattet, um unter anderem den Song “God’s Plan” vor den anwesenden Studenten zu performen. Außerdem hat er auch hier eine Spende in Höhe von 50.000 $ dagelassen. Diese ging allerdings direkt an eine Studentin, namens Destiny James.

Hier ein paar Eindrücke der Aktion:

 

 

 

 

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.