Diesen Morgen ereilten uns sehr traurige Nachrichten aus Übersee. Der aus Long Island, New York stammende Rapper Lil Peep, bürgerlich Gustav Åhr,  ist im Alter von nur 21 Jahren verstorben. Erste Berichte nennen als Grund dafür eine Überdosis an Xanax– und Fentanyltabletten. Dabei handelt es sich um Beruhigungs- und Schmerzmittel, die vor Ängsten und Paniken schützen sollen. Offiziell wurde die Todesursache allerdings noch nicht bestätigt.

“Come Over When You’re Sober Pt. 1” hier bei amazon bestellen

Lil Peep hat sich in den letzten Monaten vor allem auf Soundcloud einen Namen gemacht und konnte sich mit Tracks wie “White Wine” , “Benz Truck” oder “Awful Things” bereits international Gehör verschaffen. Dabei verband er emotionale, ehrliche Lyrics mit Melodien, die einen in Highschool-Punk Zeiten der frühen 2000er Jahre zurückversetzt haben. Untermalt mit drückenden 808 Bässen und Hi-Hat Gewittern, hat Lil Peep ein ganz eigenes Soundbild erschaffen.

Sein früher Tod hat nicht nur seine GOTHBOICLIQUE um Lil Tracey, Mackned, Cold Hart und einige weitere Künstler schockiert. Auch sein Manager Mikey Cortez reagiert via Instagram fassunglos:

 

 

Auch einige Künstler wie Ty Dolla $ign und Lil Yachty zeigten via Social Media ihre Anteilnahme an dem Tod von Lil Peep. Möge er in Frieden ruhen.

 

 

 

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.