Bushido und die AfD haben bereits vier Jahre lang ihren Spaß aneinander. 2013 twitterte der ersguterjunge Gründer noch, dass er die Partei wählen werde. An anderer Stelle wiederholte er eine ähnliche Aussage. Wie ernst Bushido das alles meinte, war nie wirklich klar. Provokation ist ja bekannterweise ein nützliches Promotool für den Berliner. In einem aktuellen Instagram Video vom 9/11 Denkmal in New York findet er allerdings relativ klare Worte: “An alle Leute, die die AfD wählen: Fickt euch, ihr seid richtig verkackte Idioten.” heißt es dort u.a.
Erst kürzlich traf sich Bushido mit der AfD Politikerin Beatrix von Storch für das Format “Straßenwahl“.

Fick die AfD!

Ein Beitrag geteilt von Bushido (@bush1do) am

Artists
3 Responses
  1. Idioten

    Auf jeden Fall richtig schlau, denen am Tag vor der Wahl nochmal richtig Aufmerksamkeit zu geben – Vollidiot

    Antworten
  2. Lars

    Naja, einzige Partei die eine direkte Demokratie einführen will. Also Volksabstimmungen. Das sollten alle befürworten. Außerdem ist Bushido ein pathologischer Psychopath. Der einzige Deutschrapper, der noch ein bisschen was in der Birne hat ist Kollegah

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.