Als im Jahr 2000 der “Nutty Professor 2” Soundtrack erschien, war Eminem auf dem Höhepunkt seine Karriere. Erst einige Monate zuvor erschien die “Marshall Mathers LP“, die u.a. Hits wie “Stan” hervorbrachte. Viele Fans bezeichnen diese Epoche als die musikalisch interessanteste des Rappers aus Detroit. In dieser Zeit entstand für den Soundtrack ein gemeinsamer Track mit Redman, einer von Eminems Lieblingsrappern, was er u.a. in dem Song “Till I Collapse” klarstellte:

I got a list, here’s the order of my list that it’s in
It goes Reggie, Jay-Z, 2Pac and Biggie
Andre from OutKast, Jada, Kurupt, Nas, and then me

In einem aktuellen Interview mit HipHopDX, erzählte Redman nun, dass “Off The Wall” seine Lieblingskollaboration ist.

Eminem feat. Redman – Off The Wall

Wie die Zusammenarbeit konkret ablief, erklärte das Wu-Tang Clan Ehrenmitglied in einem Interview mit DJ Vlad.

Auf dem Soundtrack war ebenfalls der von Timbaland produzierte Track “Hey Papi” von Jay Z und Memphis Bleek zu finden, zu dem es auch ein Video gab.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.