Nach zwei veröffentlichen Alben und einem Re-Release unter Sony Music, hat Massiv heute die Trennung von dem Major Label bekanntgegeben. Laut Pressemitteilung wurden die Geschäftsbeziehungen auf eigenes Verlangen beendet.

Für mich ist es jetzt Zeit neue Wege zu gehen. In den letzten Jahren hat sich Al Massiva enorm entwickelt. Schon bei den Alben “Ein Mann, ein Wort” und “Meine Zeit” haben wir verschiedene Bereiche selbst übernommen. Jetzt ist die Zeit gekommen, in der wir komplett auf eigenen Beinen stehen.

Ob es bei dem Release von “Ghettotraum in Handarbeit” am 6. November bleibt, ist derzeit unklar.

Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.