11 Tage ist es her, dass sich 2 Chainz sein Bein gebrochen hat. Nach seiner Operation habe ihm sein Doktor offenbar ganz deutlich davon abgeraten auf seine “Pretty Girls Like Trap Music” – Tour durch die Staaten zu gehen. Davon schien 2 Chainz kein Stück begeistert zu sein und somit musste eine Lösung her: Ein pinker Rollstuhl. Natürlich.

Gestern Abend performte der Rapper erstmals in seinem pinken Gefährt live auf der Bühne in Tucson, Arizona und ließ es sich dabei auch nicht nehmen, gleich ein paar Bilder mit dem fahrbaren Untersatz zu knipsen. Via Instagram kommentierte er den Vorfall mit den heroischen Worten: “Remember never let anyone or anything get in the way of you being great! If I can do it you can too.”  Kann man sich so tätowieren lassen.

“Pretty Girls Like Trap Music” hier bei amazon bestellen

“Pretty Girls Like Trap Music” hier bei iTunes bestellen

 

 

So I broke my leg 11 days ago , and had surgery 10 days ago .. when I woke up from sedation the doctor told me ” well looks like your gonna have to cancel your tour ” so I told him maybe it means God wants me to use my mind and be creative ! So after all the morphine and pains meds wore off I called management and said somebody find me a ” pink wheelchair ” I can’t let my fans down besides I’m passionate about this shit !! Tucson, Arizona thank you for supporting me and rocking with the campaign !! Show was legend !! If you look up resilient in the Webster dictionary it’s gone be a picture of me rocking a fucking show in a pink wheelchair !! Remember never let anyone or anything get in the way of you being great ! If I can do it you can too 🙏🏿

Ein Beitrag geteilt von 2 Chainz Aka Tity Boi (@hairweavekiller) am

Show Must Go On!! Link in Bio for tickets… Tag a friend 👇🏾👇🏾 you bringing to the #prettygirlsliketrapmusic Tour …

Ein Beitrag geteilt von 2 Chainz Aka Tity Boi (@hairweavekiller) am

The Show must go on: 2 Chainz performt in pinkem Rollstuhl
99%Gesamtwertung
Leserwertung: (3 Votes)
99%
Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.