Kollegah und Farid Bang werden diese Woche mit ihrem gemeinsamen Album “Jung, Brutal & Gutaussehnd” in die Charts einsteigen. Wie Selfmade Records berichtet, wird der Longplayer auf Position 30 charten.

Slick One über die Chartplatzierung:

Gerade für ein Streetalbum mit hartem Content und einem kompletten Newcomer im Boot ist diese Platzierung beachtlich. Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen für die kommenden Releases, u.a. für das große Casper Album.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.