Erst im April wurde bekannt gegeben, dass M.O.030 bei Bushidos Label unterschrieben hat, nun wurde die Zusammenarbeit wieder beendet. Der Berliner veröffentliche in der Zeit ein eigenes Videos mit dem Titel “Fake Friends” und war Featuregast auf dem Bushdio Track “Gehen wir rein“. Auf Instagram schrieb der Labelchef:

Wir wünschen @m.o.030 alles Gute für die Zukunft. Geschäftlich getrennte Wege, menschlich weiterhin alles cool!!!

Bushido und M.O.030 gehen getrennte Wege
54%Gesamtwertung
Leserwertung: (43 Votes)
54%

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.