Vier Jahre nach seinem Debut “Who Is Mike Jones?”, wird Houston Rapper Mike Jones am 28. April 2009 sein Nachfolgewerk “The Voice” releasen. Auf dem Longplayer tummeln sich Gäste wie u.a. Lil Wayne, Twista, T-Pain, Hurricane Chris und Devin The Dude. Instrumentals kommen von J.R., Jim Jonsin, Mannie Fresh, Bigg D, Mr. ColliPark, Mike Dean, Kojack und Essay Potna. Das Video zur aktuellen Single ‘Next To You’ kann im Mediabereich geschaut werden.

Mike Jones über seinen neuen Soloentwurf:

“For the past four years I have been doing a lot of restructuring: getting this record right, making sure my business is right and more. Now I am ready to finish what I started. I’m hoping my fans will feel The Voice was worth the wait.”

“The Voice” erscheint über Ice Age Entertainment/Swisha House/Asylum Records.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.