Während ScHoolboy Q Ende Mai noch verkündete, dass sein neues Album in den Startlöchern steht, machte der in Wiesbaden geborene Rapper nun anderweitig Schlagzeilen. Bei seinem letzten Flug, mit der amerikanischen Linienfluggesellschaft United Airlines, wollte der Rapper seine neu gewonnene französische Dogge mit nach Hause nehmen. Als er aus dem Flieger stieg musste er zu seinem Bedauern allerding feststellen, dass anstelle seines neuen Hundes nun ein ganz anderer Hund transportiert wurde.

“Blank Face” hier bei amazon bestellen

“Blank Face” hier bei iTunes bestellen

 

Laut TMZ plant der Rapper die Fluggesellschaft als Reaktion auf den, kurzfristigen, Verlust seines Hundes zu verklagen. Allerdings scheint die französische Dogge bereits wieder zu seinem Herrchen zurück gefunden zu haben und nun dem Dobermann Figaro und dem Cane Corso Halldale Gesellschaft zu leisten.

Follow my sons……. @Halldale_canecorso_ & @figaro_doberman_

Ein Beitrag geteilt von ScHoolboy Q (@groovyq) am

United Airlines schicken ScHoolboy Q falschen Hund
19%Gesamtwertung
Leserwertung: (2 Votes)
19%

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.