Afro-Trap hat die Rap-Welt 2016/17 schon etwas verändert. Von der 187 Strassenbande über Capo oder Kurdo bis hin zu Silla haben sich viele deutsche Künstler von dieser neuen musikalischen Welle inspirieren lassen. Das Konzept von eingängigen, tanzbaren Beats gepaart mit Straßen-Lyrics funktioniert auch gerade in Clubs einfach extrem gut.

Als Vorreiter dieses Trends fällt immer wieder ein Name: MHD. Afrikanische Rhythmen vereint mit dem gängigen Trap Flow bringt kaum jemand so gut auf den Punkt wie der 22 jährige Franzose. Klicks in Millionenhöhe und volle Hallen sind ihm längst sicher. Jetzt kommt MHD mit seiner Party auch nach Deutschland.

Im Oktober wird MHD 2 Konzerte in der BRD spielen. Die Dates dafür sind der 17. Oktober in Berlin und der 18. Oktober in Köln. Viele werden natürlich etwas enttäuscht sein, dass es nicht mehr Städte sind, allerdings ist der gute Mann ja auf Europa Tour und hat damit noch einige weitere Städte auf seinem Reiseplan.

 

Tickets hier bei Eventim bestellen

“MHD” hier bei amazon bestellen

“MHD” hier bei iTunes bestellen

MHD kommt im Oktober für 2 Konzerte nach Deutschland
66%Gesamtwertung
Leserwertung: (6 Votes)
66%
Artists

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.